Haßfurt

MP+Glosse: Wie dem Zweiten Bürgermeister von Haßfurt ein Licht aufging

Gerade in der Politik macht schnell mal ein Gerücht die Runde. Manchmal steckt ein Körnchen Wahrheit dahinter, manchmal nicht. Jüngst war Haßfurts Zweiter Bürgermeister dran.
Über Norbert Geier, Zweiter Bürgermeister der Stadt Haßfurt, wurde ein Gerücht in Umlauf gebracht.
Foto: Sabine Weinbeer | Über Norbert Geier, Zweiter Bürgermeister der Stadt Haßfurt, wurde ein Gerücht in Umlauf gebracht.

"Rosl, wääßt Du eigentlich, dass es in Haßfurt so a Bodschabahn ghit?""Ach, Lubber" - mein Nachbar ist manchmal nicht ganz leicht zu verstehen -, "Boccia war früher. Heute heißt das Boule. Das ist nicht viel anders, klingt aber vornehmer. Ich nehme mal an, Du meinst die Bahn unten am Main?""Genau. Seit a poar Joar spieln da die Honorazioren vo Haßfert mit ihr Küchelich. Des klappt prima, da hat's nie was ghämm. Nebendran sin Privatgrundstücke, a vo Bessera, is ja scho aa aweng nobel dört.""Worauf willst Du hinaus?""Also, kürzlich is neber derrer  - wie nennst Du des? - Buulbahn a neua Lampn aufgstellt worn.

Weiterlesen mit MP+