Maroldsweisach

Große lesen für Kleine

Fabian aus der 5. Klasse hat sich mit seinen kleinen Zuhörern dieses Eck ausgesucht, um in Ruhe vorlesen zu können.
Foto: Jens Fertinger | Fabian aus der 5. Klasse hat sich mit seinen kleinen Zuhörern dieses Eck ausgesucht, um in Ruhe vorlesen zu können.

Der mittlerweile 15. Bundesweite Vorlesetag, der in diesem Jahr am 16. November stattfand, setzt ein öffentliches Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens. Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen.

Das Jahresmotto „Natur und Umwelt“ bot einen breiten Rahmen für die Vorleseaktion, bei der sich in diesem Jahr Schüler der 5. und 6. Klasse der Mittelschule Maroldsweisach bereit erklärten, Grundschülern der 1. und 2. Klassen einen selbst gewählten Text vorzulesen. Danach war Gelegenheit für Fragen zu den Texten, die von den „Großen“ beantwortet wurden.

Schulleiter Sebastian Hofmann und Klassleiterin Sarah Hubert von der Mittelschule betreuten zusammen mit Schulleiter Christian Terwart und den Lehrerinnen Sabine Dietz, Andrea Wölfel-Selzam sowie Antje Rink von der Grundschule die Aktion. Nach einer kurzen Einweisung zogen sich Zuhörer und Vorleser in die bereitgestellten Räume – Musikzimmer und Sporthalle – zurück, um in Kleingruppen vorzulesen. Im Anschluss an die Aktion, die rund eine Schulstunde dauerte, überreichte Schulleiter Hofmann Urkunden an die Vorleser, die zudem mit einer kleinen Süßigkeit belohnt wurden.

Wer darüber hinaus noch mehr fürs Lesen und Vorlesen tun will, hat in den nächsten Tagen Gelegenheit, dem Bücherflohmarkt der Grundschule einen Besuch abzustatten und sich mit entsprechender Lektüre einzudecken.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Haßberge und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Maroldsweisach
Jens Fertinger
Aktionen
Mittelschule Maroldsweisach
Rezitation
Schulrektoren
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!