Haßfurt

Haßfurt: Fahrt unter Drogeneinfluss

Am Samstagabend geriet kurz vor Beginn der nächtlichen Ausgangssperre der Fahrer eines Kleintransporters in der Zeiler Straße in Haßfurt in eine Verkehrskontrolle. Während dieser Kontrolle konnten die Polizeibeamten der Polizeiinspektion Haßfurt, wie diese miteilt, bei dem 46-jährigen Mann aus Sachsen-Anhalt drogentypische Auffälligkeiten feststellen. Dem Autofahrer wurde durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen. Sollte sich der Eindruck der Polizeibeamten bestätigen, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, erwarten ihn mindestens ein einmonatiges Fahrverbot und ein Bußgeld in Höhe von ebenfalls mindestens 500 Euro, heißt es in der Verlautbarung.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Haßberge und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Haßfurt
Ausgangssperren und Ausgangsbeschränkungen
Betäubungsmittel
Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte
Polizeiinspektion Haßfurt
Polizeiinspektionen
Verkehrskontrollen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!