Haßfurt

Haßfurt: Polizei stellt größere Menge Dopingmittel sicher

39-Jähriger war aufgefallen, weil er in seiner Wohnung unter Drogeneinfluss randaliert haben soll. Aktuell befindet sich der Mann in Untersuchungshaft.
Mehrere hundert Ampullen (hier als Symbolbild) mit Dopingmitteln hat die Polizei in der Wohnung eines 39-jährigen Haßfurters sichergestellt, teilte das Polizeipräsidium Unterfranken am Donnerstag mit. 
Mehrere hundert Ampullen (hier als Symbolbild) mit Dopingmitteln hat die Polizei in der Wohnung eines 39-jährigen Haßfurters sichergestellt, teilte das Polizeipräsidium Unterfranken am Donnerstag mit.  Foto: Andreas Gebert
Am vergangenen Freitag hat die Haßfurter Polizei nach Angaben des Polizeipräsidiums Unterfranken auf dem Grundstück eines 39-Jährigen größere Mengen Dopingmittel entdeckt. Die weiteren Ermittlungen in dem Fall habe die Kriminalpolizei Schweinfurt in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft München I übernommen, die für derartige Delikte bayernweit zuständig sei, ließ das Präsidium die Presse am Donnerstag wissen.  Der Tatverdächtige befindet sich der Verlautbarung zufolge inzwischen in Untersuchungshaft.Am Freitagabend war die Haßfurter Polizei zur Wohnung des 39-Jährigen gerufen worden, da dieser ...
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten