Haßfurt

Haßfurt: Warum am Eichelsee jetzt Bagger buddeln

Beinahe 14 Jahre hat es gedauert, bis die Idee der neuen Sporthalle am Eichelsee in Haßfurt realisiert werden konnte. Der Spatenstich wartet, die Bauarbeiten haben begonnen.
Die ersten Baggerarbeiten haben neben dem Vereinsgelände TV Haßfurt begonnen. Hier entsteht die langersehnte neue Turnhalle. 
Foto: René Ruprecht | Die ersten Baggerarbeiten haben neben dem Vereinsgelände TV Haßfurt begonnen. Hier entsteht die langersehnte neue Turnhalle. 

"Sie wird gebaut" begann diese Redaktion vor gut einem Jahr einen Artikel über die neue Haßfurter Turnhalle am Eichelsee. Damals handelte es sich um einen Blick nach vorne, alle Beteiligten hatten darauf gehofft, der Bau könne noch im Sommer 2020 beginnen. Seitdem ist viel passiert, man denke nur an die Corona-Pandemie oder die sich ewig hinziehende europaweite Ausschreibung. Nun jedoch kann Vollzug gemeldet werden. Die Bagger sind da und auch am Werkeln.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat