Eltmann

Haßfurter Polizei zieht zwei "Promille-Sünder" aus dem Verkehr

Woche für Woche erwischt die Polizei im Landkreis Haßberge Kraftfahrer mit zu viel Alkohol oder sonstigen Drogen im Blut. Im Bereich der Polizeiinspektion Haßfurt sind am Samstag nun zwei weitere "Promille-Sünder" hinzugekommen.

Bei der Kontrolle eines Rollerfahrers in der Landrichter-Kummer-Straße in Eltmann am Samstagnachmittag hätten die Beamten beim Fahrer deutliche Anzeichen für Alkoholkonsum festgestellt, heißt es im Polizeibericht. Ein Alkoholtest habe den Verdacht bestätigt: Der Mann sei mit knapp 1,2 Promille unterwegs gewesen.

Am frühen Samstagabend stoppte die Polizei dann einen Mitsubishi-Fahrer in der Oberen Vorstadt in Haßfurt. Auch hier habe die Streife festgestellt, dass die Person am Steuer zu viel Alkohol intus hatte. Ein Test habe  0,7 Promille ergeben.

"Beide Fahrer erhalten nun Anzeigen wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss und mussten ihr Fahrzeug stehen lassen", beschreibt der Polizeibericht die unmittelbaren Konsequenzen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Haßberge und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Eltmann
Alkohol
Drogen und Rauschgifte
Fahrzeuge und Verkehrsmittel
Kraftfahrer
Polizeiinspektion Haßfurt
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!