Zeil

MP+Hubschraubereinsatz in Zeil: Pedelec-Fahrer bei Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt

Weil ihn eine Autofahrerin beim Abbiegen übersah, zog sich ein 58-Jähriger am Donnerstag in Zeil schwere Verletzungen zu. Per Hubschrauber kam er nach Würzburg in eine Klinik.
Der Rettungshubschrauber brachte den am Donnerstag in Zeil verunglückten E-Bike-Fahrer schwerverletzt ins Klinikum Würzburg.
Foto: Markus Drossel | Der Rettungshubschrauber brachte den am Donnerstag in Zeil verunglückten E-Bike-Fahrer schwerverletzt ins Klinikum Würzburg.

Am Donnerstagmorgen kam es im Zeiler Gewerbegebiet Gröbera auf der Straße Sarlachen zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Pedelec-Fahrer schwer verletzt wurde. Darüber berichtet die Polizeiinspektion Haßfurt. Eine 43-jährige Ford-Fahrerin wollte demnach an der Kreuzung in Richtung Kreisverkehr beim Weingut Heigel nach links abbiegen. Der 58-Jährige mit seinem E-Bike kam aus Richtung Innenstadt entgegen.Verdacht auf eine KopfverletzungWie es im Bericht weiter heißt, übersah die Ford-Fahrerin den Radfahrer auf der Gegenfahrbahn beim Abbiegen.

Weiterlesen mit MP+