Haßfurt

Informationsabend über die Zukunft der Haßberg-Kliniken

Der Verwaltungsrat des Kommunalunternehmens Haßberg-Kliniken berät am Montag, 15. Mai, über notwendige Strukturmaßnahmen und fasst möglicherweise einen wichtigen Grundsatzbeschluss. Bekanntlich beschäftigt sich der Vorstand seit zwei Jahren damit, ein tragfähiges Konzept für die Krankenhausstruktur des Landkreises Haßberge fortzuentwickeln.

Im Mai 2016 wurden die Überlegungen in den Verwaltungsrat eingebracht. Daraufhin wurde allen Beteiligten und Interessierten für den Rest des Jahres und damit ohne Zeitdruck Gelegenheit gegeben, ihre Vorstellungen einzubringen. Diese Möglichkeit hat der Vorstand der Haßberg-Kliniken genutzt, das Konzept vom Mai 2016 gemeinsam mit den Chefärzten und der Pflegedienstleitung zu schärfen und im Detail auszuarbeiten.

Danach wurde dieses Konzept der renommierten Beratungsgesellschaft Oberender & Partner (Bayreuth/München) zur Prüfung und Weiterentwicklung vorgelegt. Dieses Gutachten wurde im Verwaltungsrat und im Kreistag am 25. April vorgestellt. Am Montag, 15. Mai, soll nun im zuständigen Gremium, dem Verwaltungsrat des Kommunalunternehmens Haßberg-Kliniken der Grundsatzbeschluss über das Fortführungskonzept der Krankenhäuser gefasst werden.

Der Landrat und der Vorstand des Kommunalunternehmens Haßberg-Kliniken möchten darüber die Öffentlichkeit in einer Informationsveranstaltung unterrichten. Auch der Gutachter wird für Fragen zur Verfügung stehen: am Montag, 15. Mai, um 18 Uhr im katholischen Pfarrsaal in Hofheim, Kirchgasse. Die Veranstaltung wurde bewusst in Hofheim anberaumt, da die Zukunft des Hauses Hofheim einen zentralen Stellenwert im Gutachten einnimmt.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Haßberge und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Haßfurt
Hofheim
Ebern
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!