Obersteinbach

Kirchweihgottesdienst in Obersteinbach

Obersteinbach feierte kürzlich sein Patronatsfest mit Kirchweih. Den Gottesdienst zelebrierte Pfarrer Kurt Wolf vor der Kirche.
Obersteinbach feierte kürzlich sein Patronatsfest mit Kirchweih. Den Gottesdienst zelebrierte Pfarrer Kurt Wolf vor der Kirche. Foto: Manfred Weigl

Obersteinbach feierte sein Patronatsfest mit Kirchweih. Das traditionelle Kirchweihfest musste heuer ausfallen. Aufgrund der Coronapandemie und des passenden Wetters fand nur der von Pfarrer Kurt Wolf zelebrierte Gottesdienst im Freien vor der Kirche statt. Die musikalische Gestaltung übernahm die Blaskapelle Rauhe Ebrach.

Die Kirche in Obersteinbach, erbaut im Jahre 1914, ist dem Heiligen Ägidius geweiht, einem der 14 Nothelfer. Dem Neubau musste eine im Jahre 1765 erbaute Kapelle weichen. Der Altar des Obersteinbacher Gotteshauses stammt ursprünglich aus der Klosterkirche Ebrach.  Er kam nach der Säkularisation im Jahre 1803 in die Obersteinbacher Kapelle und wurde auch in der neuen Kirche wieder aufgestellt. 

Der Ägidius-Altar der Obersteinbacher Kirche, der ursprünglich aus der Ebracher Klosterkirche stammt.
Der Ägidius-Altar der Obersteinbacher Kirche, der ursprünglich aus der Ebracher Klosterkirche stammt. Foto: Manfred Weigl

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Obersteinbach
  • Altäre
  • Gottesdienste
  • Kirchen und Hauptorganisationen einzelner Religionen
  • Kirchweih
  • Pfarrer und Pastoren
  • Säkularisation
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!