Westheim

MP+Lebensgefahr: Landwirt bei Arbeitsunfall bei Westheim schwer verletzt

Ein Landwirt geriet am Montagnachmittag auf einem Feld bei Westheim unter eine Arbeitsmaschine. Ein Ersthelfer befreite den lebensbedrohlich Verletzten mit einem Teleskoplader.
Auf einem Acker in der Nähe des Knetzgauer Ortsteils Westheim kam es am Montagnachmittag zu einem tragischen Arbeitsunfall.
Foto: Christian Licha | Auf einem Acker in der Nähe des Knetzgauer Ortsteils Westheim kam es am Montagnachmittag zu einem tragischen Arbeitsunfall.

Zu einem folgenschweren Arbeitsunfall ist es am Montagnachmittag auf einem Acker in der Nähe von Westheim gekommen. Ein 52-jähriger Mann war mit Arbeiten auf dem Feld beschäftigt. An seinem Traktor war ein Federzinkenkultivator, auch Grubber genannt, angehängt. Wie genau es zu dem Unfall kam, war am Montagabend noch nicht bekannt. Fest steht: Der Landwirt war unter dem Grubber eingeklemmt, als ein Ersthelfer noch vor der Feuerwehr am Unfallort eintraf. Mit einem Teleskoplader hob der Ersthelfer die Arbeitsmaschine an.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat