Hofheim

Leser-Forum: Daseinsfürsorge spielt keine Rolle

Zum Artikel „Hier war der Patient keine Nummer“ erreichte unsere Redaktion folgender Leserbrief.

Ende der Ära Krankenhaus Hofheim. Am 30. Juni wurde die Belegabteilung an den Haßberg-Kliniken Haus Hofheim geschlossen. Ein Erhalt dieser Einrichtung war politisch nicht gewollt. Somit stirbt ein weiteres Stück heimatnaher Versorgung.

Bürgerwille und Daseinsfürsorge spielen während einer Wahlperiode keine Rolle. Die Suche nach einer Lösung für alle Klinikstandorte, wie vom Landrat versprochen, war nur ein Lippenbekenntnis und ist wie Schall und Rauch.

Das Nachsehen haben also betroffene Bürger, nicht nur die im nördlichen Landkreis, sie sind die Verlierer! Leider haben sich die Vorstände des Kreisunternehmens Haßberg-Kliniken auf ein drittes Gutachten gestürzt und somit einen Überbringer der schlechten Nachricht gefunden.

Traurig ist, dass wenig Kreativität und zielführende Maßnahmen zu erkennen waren und die Bevölkerung im „Oberen Haßgau“ wieder einmal das Nachsehen hat. Der Artikel „Vorerst keine Sprechstunden“ in der MVZ-Filiale in Hofheim (vom 21. Juni) setzte dem Umstand noch die Krone auf. Somit kann man sich jetzt schon vorstellen, wie es um die medizinische Versorgung in Zukunft bestellt ist.

Mein tief empfundener Dank an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, allen Ärztinnen und Ärzten, die stets für den „Hofheimer Geist“ eingetreten sind. Die mit Respekt vor der menschlichen Würde, selbstlos und aufopferungsvoll über Jahre hinweg dazu beigetragen hatten, dass unser „Hofinger Krankenhaus“ über die Landkreisgrenze hinaus einen hervorragenden Ruf besaß und für Patienten Geborgenheit und Hilfe sein konnte.

Jürgen Sieber

97461 Hofheim

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Haßberge und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Hofheim
Krankenhaus Hofheim
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!