Haßfurt

Leserforum: Unberechenbare Wartezeiten

Zum Artkel  "Kostenlose Schnelltests für alle" vom 6. März erreichte uns folgender Leserbrief:

Gibt es in Haßfurt wirklich keine geeigneten Gebäude oder Grundstücke für Impfungen? Als Haßfurter muss ich nach Wonfurt zum Testzentrum, zum Impfen muss ich entweder nach Hofheim oder Zeil. Das bedeutet, dass die Bürger der  bevölkerungsreichsten Stadt in andere Orte fahren müssen. Es wäre umgekehrt sinnvoller. Sind eigentlich Shuttle-Busse zu den Zentren geplant, wenn demnächst das „große“ Impfen beginnen soll?

Laut Zeitungsbericht vom 6. März beginnen ab Montag die kostenlosen Schnelltests für alle Bürger. In der Kreisstadt stehen dafür nur drei Nachmittage  zur Verfügung (Hofheim hat  5 Tage!). Wenn beispielsweise nur 3000 Bürger dieses Angebot einmal pro Woche in Anspruch nehmen, würde das für einen Nachmittag 1000 Testwillige bedeuten. Ist das logistisch zu stemmen?

Ich selbst habe mich in der Volkshochschule einmal die Woche testen lassen, um einen Besuch bei meiner Mutter im Pflegeheim zu ermöglichen. Bislang hat das hervorragend mit dem Bundeswehrpersonal geklappt, ohne Wartezeiten.  Der Besuchstermin in der Pflegeeinrichtung ist Tage  vorher anzumelden und dann bleibt auch nur eine Besuchszeit von einer halben Stunde, die von der Zeit her konkret festgelegt ist. Mit unberechenbaren Wartezeiten beim Testen wird ein Besuch zukünftig nicht mehr möglich sein.

Macht man sich eigentlich vorher einmal Gedanken über mögliche Abläufe?

Werner und Irmgard Noll
97503 Ottendorf

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Haßberge und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Haßfurt
Gädheim
Ottendorf
Einrichtungen im Pflegebereich
Impfungen
Pflegeheime
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (2)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!