Haßfurt

Lionsclub spendet für Theaterwerkstatt

Gleich zwei vom Lockdown besonders getroffene Gruppen fördert der Lions-Club Haßberge laut einer Pressemitteilung mit seiner jüngsten Spende. Die Mitglieder beschlossen, aus dem Erlös des Lions-Adventskalenders die Theaterwerkstatt Haßfurt mit 1800 Euro zu unterstützen. Diese hat unter Leitung von Nina Lorenz im vergangenen Jahr zwar das jährliche Kinder-Theaterstück für die Vorweihnachtszeit vorbereitet, die Aufführungen mussten dann jedoch entfallen.

Der Club beschloss, einen Teil der Ausfälle (in etwa die Einnahmen von vier entfallenen Vorstellungen) auszugleichen, im Gegenzug können interessierte Kinder und Familien am kommenden Wochenende kostenlos die Aufzeichnung des Stückes „die Bremer Stadtmusikanten“ erleben.

Der Link zu dem Theaterstück ist am 19. und 20. Juni auf der Homepage des Lionsclubs (lc-hassberge.de) freigeschaltet. Lions-Präsident Michael Schlegelmilch sagt dazu: „Ich freue mich, dass es gelungen ist, mit dieser Spende gleich zwei Personengruppen zu unterstützen. Hoffentlich nutzen viele Familien dieses Angebot am kommenden Wochenende – und ich drücke den Kindern und der Theaterwerkstatt die Daumen, dass man das Kindertheater im Dezember 2021 wieder live erleben kann.“ Das Theaterstück ist empfohlen für Kinder ab fünf Jahren.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Haßberge und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Haßfurt
Erlöse
Kindertheater
Theaterstücke
Theaterwerkstatt Haßfurt
Theaterwerkstätte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!