Haßfurt

Mehrgenerationenhaus in Haßfurt startet wieder

Das Mehrgenerationenhaus (MGH) des Bayerischen Roten Kreuzes in Haßfurt startet wieder, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Wegen der Corona-Pandemie waren sämtliche Besuchsmöglichkeiten und kontaktintensiven Angebote seit Mitte März eingestellt worden. Der Kontakt zu Kunden und ehrenamtlich Engagierten wurde meist auf digitalem Wege gehalten. Jetzt sind, unter bestimmten Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen, wieder vielfältige Angebote möglich, teilweise nur mit Anmeldung. Wichtig ist dabei, dass die Eingangstüre des Mehrgenerationenhauses weiterhin geschlossen bleibt, um unkontrollierte und nicht registrierbare Besucherströme zu vermeiden.

Einzelheiten zu den Angeboten des MGH und zum weiteren Ablauf können auf der Homepage eingesehen werden: https://www.mehrgenerationenhaus-hassfurt.de/mgh

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Haßfurt
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!