Wülflingen

Mit Maske und Maßkrug: Ein Besuch im Wülflinger Bergbiergarten

Gastronomen dürfen ihre Außenbereiche seit Beginn dieser Woche wieder bewirten. Doch die Auflagen erschweren den Ablauf - und lassen viel Raum für Interpretation.
Bestes Wetter in Wülflingen: Auch mit ordentlich Abstand zwischen den Tischen genießen die Besucher des Bergbiergartens die Atmosphäre.
Bestes Wetter in Wülflingen: Auch mit ordentlich Abstand zwischen den Tischen genießen die Besucher des Bergbiergartens die Atmosphäre. Foto: René Ruprecht
Ein flüchtiger Blick in den Wülflinger Bergbiergarten verrät nicht viel. Menschen sitzen an Tischen voller Bierkrüge, eine Klingel in der Küche kündigt den Anmarsch neuer Speisen an und die Sonne scheint für einen Tag im Mai arg wohlwollend auf den Hang im Haßfurter Stadtteil. Erst der zweite und dritte Blick erinnern gnadenlos: Hoppla, Corona, da war ja was. Es herrscht immer noch Ausnahmezustand.Seit Montag dieser Woche dürfen Gastronomen ihren Außenbereich wieder öffnen, dies aber nur unter strengen Auflagen. Besucher dürfen die Gesichtsmaske lediglich am Tisch ablegen, Mitarbeiter müssen damit arbeiten.
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten
Was ist MP+ und welche Vorteile genieße ich als Abonnent?