Untermerzbach

Mofafahrer unter Alkohol und ohne Schein in Untermerzbach unterwegs

"Ein Bier", beantwortete am Donnerstag gegen 17.30 Uhr ein 36-Jähriger auf einem Mofaroller wahrheitsgemäß die Frage, ob er Alkohol konsumiert habe. Polizeibeamte hatten ihn in Untermerzbach einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein Atemalkoholtest in der Dienststelle führte zu einem Wert von 0,58 Promille, berichtet die Polizei. Hinzu kommt, dass der Fahrer nicht im Besitz einer Mofa-Prüfbescheinigung ist. Die Folgen sind nun ein Fahrverbot von einem Monat, zwei Punkte in Flensburg und circa 500 Euro Bußgeld.

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Untermerzbach
Gabriele Kriese
Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte
Verkehrskontrollen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)