Ebern

Ebern: Nach Spiegelberührung einfach weitergefahren

Symbolbild: Polizei
Foto: dpa | Symbolbild: Polizei

In der Innenstadt von Ebern kam es am Donnerstagvormittag im Begegungsverkehr zu einer Spiegelberührung zwischen zwei Fahrzeugen. Ein 75-jähriger Fahrzeuglenker fuhr nach der Berührung mit einem lauten Knall trotzdem weiter, schreibt die Polizei in ihrem Bericht. Im Gewerbegebiet wurde das Fahrzeug wenig später gefunden. Es folgt nun anstatt der einfachen Unfallaufnahme eine Aufnahme wegen einer  Verkehrsunfallflucht, schreibt die Polizei abschließend.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung