Friesenhausen

Nachwuchs hat Theaterblut in den Adern

Mit der Komödie „Familie Vereinsmeier“ begeisterten die „Jungen Gaukler“ auf der Bühne im Sportheim in Friesenhausen.
Foto: Gudrun Klopf | Mit der Komödie „Familie Vereinsmeier“ begeisterten die „Jungen Gaukler“ auf der Bühne im Sportheim in Friesenhausen.

Wer kennt ihn nicht – den Freizeitstress? Der übervolle Kalender an der Wand des Wohnzimmers von Familie Meier legt beredtes Zeugnis davon ab, wie aktiv alle Familienmitglieder sind. Da findet sich kein freier Termin für gemeinsame Aktivitäten. Doch genau der ist nun gefragt: Tochter Monika und ihr Verlobter Cornelius erwarten ein Baby. Deshalb muss der geplante Hochzeitstermin vorverlegt werden. Die schier aussichtslos scheinende Suche nach einem für alle passenden Tag treibt die Familie zur Verzweiflung. Mit welchen Argumenten und Methoden jeder versucht, seine überaus wichtigen Vereinstermine zu ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung