Haßfurt

Neue Webseite der Berufsfachschule für Pflegeberufe Schweinfurt/Haßfurt geht online

Screenshot der Startseite „Carereer“.
Foto: Indre Marie Leikert | Screenshot der Startseite „Carereer“.

Wie wichtig eine mediale Präsenz ist, weiß man nicht erst seit der Coronapandemie, aber spätestens seit dem Frühjahr ist man für alle Informationen, die man schnell und unkompliziert im Netz bekommt doppelt dankbar. Alles Wissenswerte rund um die Berufsfachschule für Pflegeberufe, ihre Ausbildungsberufe und wichtige Kontakte gibt es seit dem 10. November auf der neu gestalteten Webseite der Schule (www.carereer.de). Neu ist sogar der Name der Seite  „Carereer“, mit einem dicken Plus im großen C. „Wir wollen hier für alle Interessensgruppen einen Mehrwert anbieten“, berichtet Schulleiter Dirk Niedoba. Auch die Farbgestaltung ist nicht zufällig. Das Lila sei, so erklärt Niedoba, eine Mischung aus dem Rotton des Leopoldina-Krankenhauses und dem Blauton der Haßberge-Kliniken, die die beiden Trägerhäuser des Zweckverbandes sind.

„Das jetzige Angebot“, so der Schulleiter und Hauptverantwortliche der Webseite stolz „soll nun kontinuierlich erweitert und die Seiten weiter mit Leben gefüllt werden.“ Getreu dem Motto der Schule: Wir denken Bildung weiter und begeistern für Gesundheitsberufe!

Von: Indre Marie Leikert, Unternehmenskommunikation, Leopoldina-Krankenhaus der Stadt Schweinfurt

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Haßberge und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Haßfurt
Pressemitteilung
Ausbildungsberufe
Berufsfachschulen
Gesundheitsberufe
Leopoldina-Krankenhaus Schweinfurt
Pflegeberufe
Schulrektoren
Stadt Schweinfurt
Unternehmenskommunikation
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!