Zeil

Ortssprecher für Sechsthal und Bischofsheim gewählt

Heike Hluchnik ist die neue Ortssprecherin von Sechsthal. Mit auf dem Bild Bürgermeister Thomas Stadelmann.
Foto: Thomas Stadelmann/Stadt Zeil | Heike Hluchnik ist die neue Ortssprecherin von Sechsthal. Mit auf dem Bild Bürgermeister Thomas Stadelmann.

Uwe Möltner heißt der alte und neue Ortssprecher von Bischofsheim. Mit großer Mehrheit wurde er für die nächsten sechs Jahre wiedergewählt, heißt es in einer Pressemitteilung. 17 Bürger aus Bischofsheim waren an der Wahl beteiligt. Unter dem Applaus der anwesenden Bürger nahm Uwe Möltner die Wahl an.

Auch für den Stadtteil Sechsthal wurde die Wahl zum Ortssprecher durchgeführt. Der bisherige Ortsprecher Werner Schneider, der den Stadtteil seit 20 Jahren vertrat, möchte die Verantwortung in jüngere Hände geben. Zur Wahl standen Heike Hluchnik und Christian Käb. 16 der 27 abgegebenen gültigen Stimmen entfielen auf Heike Hluchnik, die die Wahl annahm. Abschließend beantwortete der Bürgermeister Thomas Stadelmann noch einige Fragen und Anregungen.

Im Bild Uwe Möltner (links), der alte und neue Ortssprecher von Bischofsheim, mit Bürgermeister Thomas Stadelmann.
Foto: Thomas Fensel/Stadt Zeil | Im Bild Uwe Möltner (links), der alte und neue Ortssprecher von Bischofsheim, mit Bürgermeister Thomas Stadelmann.
Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Haßberge und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Zeil
Ortsteil
Thomas Stadelmann
Werner Schneider
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!