Unterpreppach

Polizei kontrolliert Mann in Unterpreppach und findet fremde Briefe

Bei einer Personenkontrolle in Unterpreppach sollte am Mittwochnachmittag die Identität eines augenscheinlich obdachlosen Mannes festgestellt werden.

Er hatte laut Polizeibericht allerdings keine Ausweispapiere bei sich. Bei der Kontrolle stellte sich jedoch heraus, dass er sowohl ungeöffnete als auch geöffnete Briefe mit sich führte, die gar nicht an ihn adressiert waren.

Weil zu vermuten war, dass der Mann diese Briefe aus fremden Briefkästen entwendet habe, nahmen ihn die Beamten mit zur Polizeiinspektion nach Ebern, wo seine Identität geklärt werden konnte. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Diebstahls und Verletzung des Briefgeheimnisses.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Haßberge und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Unterpreppach
Polizeiberichte
Polizeiinspektionen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!