Maroldsweisach

Radmuttern an Auto in Maroldsweisach gelockert

An einem Ford Mondeo wurden am vergangenen Freitag zwischen 15.45 und 17 Uhr die Radmuttern gelockert, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei.

Der Pkw stand zu dieser Zeit auf einem öffentlichen Schotterparkplatz, An der Weisach. Dem Betroffenen zufolge wurden drei von fünf Radmuttern absichtlich von einem unbekannten Täter gelockert. Ein Schaden ist nicht entstanden, da die Ehefrau des Betroffenen ein komisches Knacken am Vorderrad bemerkte.

Die Polizei Ebern ermittelt nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Polizei-Kontakt: Tel.: (09531) 924-0.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Maroldsweisach
  • Gefahren
  • Polizei
  • Schäden und Verluste
  • Straßenverkehr
  • Öffentlichkeit
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!