Bamberg

Renovabis dankt Bamberg für herzliches Willkommen

Oberbürgermeister Andreas Starke empfing die Renovabis-Delegation mit Hauptgeschäftsführer Pfarrer Christian Hartl (rechts) und Geschäftsführer Markus Ingenlath (links) an der Spitze sowie Erzbischof Ludwig Schick.
Foto: Marion Krüger-Hundrup | Oberbürgermeister Andreas Starke empfing die Renovabis-Delegation mit Hauptgeschäftsführer Pfarrer Christian Hartl (rechts) und Geschäftsführer Markus Ingenlath (links) an der Spitze sowie Erzbischof Ludwig Schick.

Er freue sich, dass die Renovabis-Pfingstaktion den Blick nach Ost-Europa richtet, den Gedanken der Völkerverständigung fortführt und zur Freundschaft zwischen Ost und West beiträgt, sagte Oberbürgermeister Andreas Starke (SPD) zu der Delegation dieser Solidaritätsaktion der deutschen Katholiken. Der Empfang am 10. Mai im Rokokosaal des Alten Rathauses fand aus Anlass der bundesweiten Eröffnung der Kampagne 2021 am Sonntag in Bamberg statt.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung