Ebelsbach

Schloss Ebelsbach wird provisorisch saniert

Vor etwas mehr als zehn  Jahren fiel das Renaissance-Schloss Ebelsbach aus dem 16. Jahrhundert einem Brand zum Opfer. Das Schloss war ehemals im Besitz der Rotenhans und wurde dann von dem Kölner Geschäftsmann und Investor Dominique Arens gekauft.
Vorerst werden am Schloss von Ebelsbach die eingestürzten Dächer zur Festwiese hin beseitigt und eine provisorische Zufahrt geschaffen, um weitere Arbeiten ausführen zu können.
Vorerst werden am Schloss von Ebelsbach die eingestürzten Dächer zur Festwiese hin beseitigt und eine provisorische Zufahrt geschaffen, um weitere Arbeiten ausführen zu können. Foto: Günther Geiling
Vor etwas mehr als zehn  Jahren fiel das Renaissance-Schloss Ebelsbach aus dem 16. Jahrhundert einem Brand zum Opfer. Das Schloss war ehemals im Besitz der Rotenhans und wurde dann von dem Kölner Geschäftsmann und Investor Dominique Arens gekauft. Erst zum Ende des vergangenen Jahres kam die Gemeinde Ebelsbach in den Besitz der Immobilie oder auch Ruine und hat nun die Herausforderung vor sich, diesen ehemaligen Blickpunkt mitten im Ort wieder nutzbar zu machen.So fanden in der letzten Zeit Gespräche mit der Denkmalpflege und einem Architekten statt, um weitere Schritte zu überlegen.
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten
Was ist MP+ und welche Vorteile genieße ich als Abonnent?