Hofheim

Hofheim: Theatergruppe TheatrHOH präsentiert "Ladysitter"

Die Theatergruppe 'TheatrHOH' darf endlich wieder auf die Bretter, die die Welt bedeuten. Am 30. Juli präsentiert sie die Komödie 'Ladysitter' hinter der TV-Turnhalle in Hofheim: (von links) Patrizia Liguori, Alexandra Neumeier, Alexander Welz, Benjamin Saal, Brigitte Schubart, Ulrike Betz und Johannes Schmied.
Foto: Martin Schweiger | Die Theatergruppe "TheatrHOH" darf endlich wieder auf die Bretter, die die Welt bedeuten. Am 30. Juli präsentiert sie die Komödie "Ladysitter" hinter der TV-Turnhalle in Hofheim: (von links) Patrizia Liguori, Alexandra Neumeier, Alexander Welz, Benjamin Saal, Brigitte Schubart, Ulrike Betz und Johannes Schmied.

Auf den 30. Juli fiebern Benjamin Saal und sein Schauspielteam "TheatrHOH" seit langem hin. Nach mehr als eineinhalb Jahren dürfen die Amateur-Schauspieler wieder zurück auf die Bretter, die für sie nicht unbedingt die Welt, aber doch sehr viel bedeuten. Wenngleich die Bretter diesmal etwas kleiner dimensioniert sind. Denn der erste Auftritt vor Publikum nach langer Zeit findet nicht wie sonst auf der Bühne des Pfarrsaals in Hofheim statt, sondern auf einer etwas kleineren Bühne, die sich die Theatergruppe hinter der August-Först-Turnhalle aufgebaut hat.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung