Haßfurt

Über sechs Millionen Euro für Hochbaumaßnahmen im Landkreis Haßberge

Geld       -  Eine Frau hält Geldscheine in der Hand.
Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Illustration | Eine Frau hält Geldscheine in der Hand.

6.345.000 Euro stellt der Freistaat Bayern für kommunale Hochbaumaßnahmen im Landkreis Haßberge zur Verfügung. Das berichtet der Landtagsabgeordneter Steffen Vogel in einer Pressemitteilung. Dieser sind die folgenden Informationen entnommen:"Die beiden größten Einzelposten werden der Landkreiskasse für den Ersatzneubau des Friedrich-Rückert-Gymnasiums in Ebern (2.800.000 Euro) und die Generalsanierung der Heinrich-Thein-Berufsschule in Haßfurt (2.000.000 Euro) überwiesen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!