Eltmann

Eltmann: Unerlaubte Substanzen konsumiert

In der Nacht zum Dienstag, gegen 2.35 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Haßfurt in der Georg-Göpfert-Straße in Eltmann einen 31-jährigen Autofahrer. Er gab an, vor wenigen Tagen synthetische Betäubungsmittel konsumiert zu haben.

Da ein Urintest positiv verlief, wurde dem jungen Mann Blut abgenommen. Sollten Betäubungsmittel im Blut nachweisbar sein, so erwarten den 31-Jährigen eine Geldbuße von mindestens 500 Euro und ein Monat Fahrverbot, teilt die Polizei mit.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Eltmann
  • Polizei
  • Polizeiinspektion Haßfurt
  • Polizeiinspektionen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!