Ebern

Unfallflucht nach Wendemanöver in Ebern

Eine 56-jährige Pkw-Fahrerin fuhr am Dienstag gegen 8.45 Uhr beim Versuch zu wenden rückwärts auf einen hinter ihr haltenden Rollerfahrer auf, teilt die Polizei mit. Obwohl der Rollerfahrer dann noch hupte, um auf den Auffahrunfall aufmerksam zu machen, fuhr die Frau in der ursprünglichen Fahrtrichtung davon. Der Rollerfahrer merkte sich das Kennzeichen des Pkw, so konnte die verantwortliche Fahrzeugführerin ermittelt werden. Gegen sie wurde ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet. Es entstand ein Gesamtschaden in einer geschätzten Höhe von 500  Euro.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Ebern
  • Auffahrunfälle
  • Polizei
  • Unfallflucht
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!