Königsberg

Königsberg: Vater und Sohn Schmidt hatten zwei dicke Brocken am Haken

Das Geschenk zum Vatertag entpuppte sich als 30 Kilogramm schwerer Waller. Doch der Sohn toppte das Ergebnis schon am nächsten Tag noch einmal gewaltig.
Vater und Sohn Schmidt gingen gleich zwei dicke Brocken an den Haken. Manuel (links) und Georg Schmidt (rechts) zogen innerhalb von zwei Tagen zwei solche Riesen-Waller aus dem Main.
Vater und Sohn Schmidt gingen gleich zwei dicke Brocken an den Haken. Manuel (links) und Georg Schmidt (rechts) zogen innerhalb von zwei Tagen zwei solche Riesen-Waller aus dem Main. Foto: Gerold Snater
Ein besonderes Geschenk zum Vatertag wollte Manuel Schmidt in Königsberg seinem Vater Georg mit einer Anglerkarte am Main in Haßfurt machen. Dass daraus etwas ganz Besonderes wurde, konnte er im Vorfeld nicht ahnen. Dass sein Vater an Christi Himmelfahrt gegen 22.00 Uhr aus dem Haßfurter Hafenbecken mit Tauwürmern als Köder einen Waller von 160 Zentimeter Länge und einem Gewicht von 30 Kilogramm an Land zog, war schon etwas Besonderes.20 Minuten KampfRund 20 Minuten dauerte es, bis sich Georg Schmidt über sein selbst an Land gezogenes Vatertagsgeschenk freuen konnte.
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten
Was ist MP+ und welche Vorteile genieße ich als Abonnent?