Eltmann

Viel Einsatz für den „Europäischen Gedanken“

Thomas Bauer unterbrach seine Lesung, um, begleitet von Bettina Raithel (mit im Bild) und Bärbel Meyer, französische Lieder zu singen.
Foto: Peter Schmieder | Thomas Bauer unterbrach seine Lesung, um, begleitet von Bettina Raithel (mit im Bild) und Bärbel Meyer, französische Lieder zu singen.

Am Montag, 13. Mai, traf sich der Freundeskreis Haßberge-Tricastin zu seiner Mitgliederversammlung im Ratssaal der Stadt Eltmann. Davon berichtet der Verein in einer Pressemitteilung. „Uns liegt sehr viel an der Freundschaft und der Partnerschaft mit Frankreich“, begründete Eltmanns Bürgermeister Michael Ziegler, warum die Stadt dem Verein, der die Landkreispartnerschaft pflegt, den Raum zur Verfügung gestellt hatte. Mit Blick auf die anstehende Europawahl betonte er auch die Bedeutung des „Europäischen Gedankens“.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung