Kreis Haßberge

Warum in Behörden keine Maskenpflicht gilt

Verkäuferinnen müssen eine Maske tragen. Mitarbeiter in Behörden aber nicht. Warum das so ist und wie der Landkreis Haßberge die Maskenpflicht handhabt.
Während im Einzelhandel die Maskenpflicht gilt - seit Montag allerdings nur, wenn keine Scheibe die Mitarbeiter von den Kunden trennt -, sind die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Behörden grundsätzlich davon befreit, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
Während im Einzelhandel die Maskenpflicht gilt - seit Montag allerdings nur, wenn keine Scheibe die Mitarbeiter von den Kunden trennt -, sind die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Behörden grundsätzlich davon befreit, eine Mund-Nasen-Bedeckung ... Foto: René Ruprecht
Der Mund-Nasen-Schutz gehört mittlerweile zum Standard. In Geschäften haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Maske, ein Tuch oder einen Schal vor Mund und Nase - erst seit Montag können diejenigen, die ihre Arbeit hinter einer Scheibe versehen, darauf verzichten. Für Verwirrung und ein wenig Ärger hatte in der vergangenen Woche allerdings der Besuch eines Leser in der Kfz-Zulassungsstelle in Haßfurt gesorgt, weil die dortigen Mitarbeiter eben keine Maske trugen, und das noch vor der jüngsten Lockerung vom Montag.Warum sind Behörden von der Maskenpflicht ausgenommen?Für Mitarbeiter und Besucher von ...