Haßfurt

Haßfurt: Wildunfälle mit Rehen, Hasen und einer Wildente

In der vergangenen Woche ereigneten sich im Dienstbereich der Polizeiinspektion Haßfurt insgesamt 15 Wildunfälle. Die Polizei berichtet von einem Schaden von zusammen rund 15 000 bis  20 000 Euro. Elf Rehe, drei Hasen und eine Wildente wurden dabei getötet.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Haßfurt
  • Andreas Köster
  • Polizei
  • Polizeiinspektion Haßfurt
  • Polizeiinspektionen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!