Haßfurt

Haßfurt: Unfall beim Rückwärtsfahren

Mit seinem Wohnmobil wollte nach Angaben der Polizei am Donnerstag um 12.15 Uhr ein 78-Jähriger durch die Unterführung an der Mittelmühle in Haßfurt fahren. Als er feststelle, dass sein Wohnmobil für die Bahnunterführung zu hoch war, fuhr er wieder rückwärts.

Hinter seinem Fahrzeug stand eine 71-jährige Frau mit ihrem Mitsubishi. Diese setzte laut Polizeibericht ebenfalls zurück und stieß gegen einen hinter ihr stehenden VW Golf. Den Schaden an beiden Fahrzeugen beziffern die Beamten auf circa 1500 Euro.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Haßfurt
  • Mitsubishi
  • Polizei
  • Polizeiberichte
  • VW
  • VW Golf
  • Wohnmobile
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte vorher an.

Anmelden

Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de? Dann jetzt gleich hier registrieren.