Wonfurt

Wonfurt: Wo der Bürgermeister keine Party macht

Das Wetter war nicht gerade berauschend.  Die Wonfurter machten das Beste draus und ließen sich die Stimmung bei ihrem Faschingszug nicht verderben.
Leise Kritik musste sich Bürgermeister Holger Baunacher gefallen lassen. 
Foto: Jochen Reitwiesner | Leise Kritik musste sich Bürgermeister Holger Baunacher gefallen lassen. 

Seit mehr als zwei Jahrzehnten organisiert die Katholische jungen Gemeinde (KjG) die Veranstaltung am Faschingsdienstag.  Was einst als kleine Belustigung für die Jugendgruppen begann, hat sich im Lauf der Zeit zu einem Event für die ganze Gemeinde gemausert. Natürlich mit jeder Menge Lokalkolorit auf den aufwändig gestalteten Wagen.

Die Gelbe Tonne war gut präsent, Ortsoberhaupt Holger Baunacher musste sich den Vorwurf gefallen lassen, kein Feierbürgermeister zu sein - viele Projekte werden fertiggestellt, aber nie offiziell eingeweiht. Dazu nahmen die Dampfacher ihr marodes Feuerwehrhaus aufs Korn - ungefähr genauso lange wie es den Wonfurter Faschingszug gibt, warten sie nämlich darauf, dass da endlich mal was passiert. 

In den letzten Jahren erfuhr der  Gaudiwurm Jahr für Jahr eine Steigerung bei den Besucherzahlen - es waren in diesem Jahr allerdings etliche Faschingsfreunde weniger, die an den Straßenrändern auf die gut ein Dutzend bunt geschmückten Wagen und Fußgruppen warteten. Das lag allerdings in erster Linie an den ungünstigen Witterungsbedingungen, passend zum Startschuss am Dienstag öffnete Petrus seine Schleusen, kein närrisches Haupt blieb trocken. Der guten Stimmung tat das trotzdem keinen Abbruch. Auf dem Weg von der Grillengasse über Hauptstraße und Speiersbaumer Weg in die Turnhalle, wo die KjG anschließend den Kinderfasching und der TSV den Ausklang ausrichteten, erschallten unzählige "Helau"-Rufe. 

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Haßberge und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Wonfurt
Jochen Reitwiesner
Bürgermeister und Oberbürgermeister
Dampfach
Fasching
Faschingsdienstag
Helau und Alaaf
Holger Baunacher
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!