Haßfurt

Zahl der Corona-Fälle im Kreis Haßberge bleibt unverändert

Noch fünf Personen sind derzeit an COVID-19 erkrankt. Das Landratsamt weist noch einmal auf die bestehenden Ausgangsbeschränkungen hin.
Das Landratsamt Haßberge weist darauf hin, dass die Maskenpflicht in Geschäften (Symbolbild) weiterhin gilt.
Das Landratsamt Haßberge weist darauf hin, dass die Maskenpflicht in Geschäften (Symbolbild) weiterhin gilt. Foto: René Ruprecht
Laut einer Pressemitteilung des Landratsamtes wurden in den vergangenen Tagen keine neuen Corona-Erkrankungen im Landkreis Haßberge festgestellt. Wie schon Ende der vergangenen Woche gibt es im Kreis 162 bestätigte Coronavirus-Fälle, davon sind 151 Bürgerinnen und Bürger mittlerweile wieder gesund (Stand: Montag, 11.30 Uhr). Sechs Menschen sind bisher an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 gestorben. Damit gibt es noch fünf Personen, die aktuell als erkrankt gelten.