Zeil

Zeil: Zeitkapseln für zwanzig Jahre im Schulgarten vergraben

Corona ging auch an den Grundschülern aus Zeil und Sand nicht spurlos vorbei. Lehrer Tim Tropp ließ sich deshalb zum Abschied für seine Viertklässler etwas Besonderes einfallen.
Max oblag es, die beiden Zeitkapseln in ihrer Ruhestätte für die nächsten zwei Jahrzehnte im Schulgarten der Grundschule Zeil-Sand geradezurücken.
Max oblag es, die beiden Zeitkapseln in ihrer Ruhestätte für die nächsten zwei Jahrzehnte im Schulgarten der Grundschule Zeil-Sand geradezurücken. Foto: Wolfgang Sandler
"Ein kleiner Schritt für Zeil, ein großer Schritt für die Menschheit." Genau dieser Satz soll das Motto sein für die Aktion Zeitkapsel der Grundschule Zeil-Sand. Aktion Zeitkapsel? Lehrer Tim Tropp hatte sich ursprünglich für seine 4B etwas Besonderes zum Schuljahresende einfallen lassen. Corona hat dieses Schuljahr geprägt und der Pandemie fielen solch schöne Veranstaltungen wie Landschulheimaufenthalt oder Ausflüge zum Opfer. Seine Viertklässler, die ihm "ganz besonders ans Herz gewachsen sind", so Tim Tropp, sollten ihre Grundschulzeit aber nicht ohne echtes Highlight beenden, dachte sich der Pädagoge.