Ebern

Zusätzliche Schnellladeinfrastruktur für Elektroautos in Ebern

Seit neuestem hat Ebern einen weiteren öffentlichen Schnellladestandort für Elektroautos, betrieben vom Energieunternehmen EnBW. Dieser steht am Hagebaumarkt, an der Alten Ziegelei 1, und ergänzt das EnBW HyperNetz, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens.

Damit stehen E-Autofahrern zwei hochmoderne Ladepunkte mit einer Leistung von bis zu 150 Kilowatt und den gängigen Anschlüssen zur Verfügung. Dort können sie, je nach Aufnahmeleistung ihres Fahrzeugs, in nur zehn Minuten Strom für 100 Kilometer Reichweite laden. Wie an allen Ladepunkten der EnBW fließt auch in Ebern 100 Prozent Ökostrom. Darüber hinaus ist der Ladestandort in einem Gewerbegebiet an der B279 gelegen. Einkäufe sind während des Ladens an den angrenzenden Supermärkten problemlos möglich, heißt es in der Mitteilung.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Haßberge und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Ebern
Elektroautos
EnBW Energie Baden-Württemberg AG
Energiewirtschaftsunternehmen
Hagebau
Ökostrom
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!