Iphofen

12. Fränkische Feinschmeckermesse in Iphofen wird abgesagt

Preisverfall: Die Deutschen essen immer weniger Obst und Gemüse. Jetzt belastet das russische Import-Embargo den Markt.
Foto: Peter Kneffel, dpa | Preisverfall: Die Deutschen essen immer weniger Obst und Gemüse. Jetzt belastet das russische Import-Embargo den Markt.

Die 12. Fränkische Feinschmeckermesse, die am 12. und 13. März 2022 in Iphofen stattfinden sollte, wurde abgesagt. In einem Presseschreiben teilen die Organisatoren mit, dass es unter der derzeitigen Planungsunsicherheit nicht möglich sei, die Veranstaltung zu organisieren und die Absage deshalb bereits jetzt komme. Viele Direktvermarkter haben jedoch Online-Shops und bieten fränkische Produkte für zuhause an, heißt es in der Mitteilung.Infos unter https://www.iphofen.de/feinschmeckermesse

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!