Wiesenbronn

1200 Euro für die Kinderstation "Blaue Berge"

Anlässlich seines 60. Geburtstages wünschte sich Reinhard Fröhlich vom Weingut Familie Fröhlich Wiesenbronn von Freunden und Gästen eine Spende zur Unterstützung der Uniklinik Würzburg. Denn die Kinderstation "Blaue Berge" ist ihm eine Herzensangelegenheit, schreibt er in einer Mitteilung an die Presse. Aus eigener Erfahrung war es ihm wichtig, dass das gute Umfeld für die Kinder und ihre Eltern unterstützt und fortgesetzt werden kann. Gemeinsam wurde eine Spende von 1200 Euro übergeben. Das Bild zeigt (von links) Stationsschwester Kerstin, Reinhard Fröhlich, Dr. Andres und Elvira Fröhlich.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Wiesenbronn
  • Eltern
  • Familien
  • Freunde
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!