ALBERTSHOFEN

150 Großeltern in Albertshöfer Kindergarten

An vier Vormittagen wurden die Großeltern aller Kinder mit liebevoll gestalteten Einladungen ins „Haus für Kinder“ eingeladen.
150 Großeltern in Albertshöfer Kindergarten
An vier Vormittagen wurden die Großeltern aller Kinder mit liebevoll gestalteten Einladungen ins „Haus für Kinder“ eingeladen. Rund 150 Großeltern folgten laut einer Pressemitteilung des Kindergartens der Einladung. Foto: Foto: Diana Greif
An vier Vormittagen wurden die Großeltern aller Kinder mit liebevoll gestalteten Einladungen ins „Haus für Kinder“ eingeladen. Rund 150 Großeltern folgten laut einer Pressemitteilung des Kindergartens der Einladung. Sie bewunderten die Kinder bei ihren Liedern und Kreisspielen aus dem Krippenalltag, erlebten spannendes „Rund ums Herz“ mit neuen und alten Spielen bei den Igelkindern, bestaunten die Aufführung „Die Blume im Garten“ der Mäusegruppe und erfreuten sich an der Klanggeschichte „Wie klingt der Sommer“ der Käferkinder.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen