Iphofen

160 neue Nistkästen

Rechtzeitig zu Beginn der Brutzeit hängen Mitglieder des Steigerwaldklubs die von ihnen gebauten Nistkästen auf.
Foto: Horst Altenhöfer | Rechtzeitig zu Beginn der Brutzeit hängen Mitglieder des Steigerwaldklubs die von ihnen gebauten Nistkästen auf.

Auch in Corona-Zeiten war der Steigerwaldklub Iphofen-Kitzingen aktiv und hat zu seinen schon in der Natur in der Gemarkung Iphofen und im Landkreis hängenden rund 450 Vogelnistkästen weitere 160 weiterentwickelte kippbare Nistkästen gebaut. Diese werden die Vereinsmitglieder rechtzeitig zur Brutzeit im Frühjahr aufhängen. Diese „Wohnungen“ sind im Frühling besonders zur Aufzucht der Jungvögel begehrt und im Winter - nicht nur für die Vögel - sehr oft gesuchter Unterschlupf zum Schutz gegen die Kälte.

Von: Volker Dungs, Vorsitzender des Steigerwaldklubs Iphofen-Kitzingen

Kippbare Nistkästen haben die Mitglieder des Steigerwaldklubs Iphofen-Kitzingen gebaut.
Foto: Horst Altenhöfer | Kippbare Nistkästen haben die Mitglieder des Steigerwaldklubs Iphofen-Kitzingen gebaut.
Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Iphofen
Pressemitteilung
Frühling
Jungvögel
Steigerwaldklub
Winter
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!