Kitzingen

17-Jährige unsittlich im Bus berührt: Verdächtiger in Haft

Die Festnahme eines Grabschers im Bus bei Aschaffenburg meldet die Polizei. Die Übergriffe auf eine 17-Jährige hatten zu Ermittlungen quer durch Unterfranken geführt.
Festnahme in Kitzingen: Bei zwei Busfahrten soll ein 18-Jähriger eine 17-Jährige begrabscht haben. Foto: Pazl Zinken / dpa
Der 18-Jährige soll an zwei Tagen hintereinander im Februar im Bus zwischen Aschaffenburg und seinem Heimatort Kitzingen zudringlich geworden sein. Zuvor soll er am 12. Februar die junge Frau bereits am Omnibusbahnhof in Aschaffenburg angesprochen „und nach ihrer Telefonnummer gefragt“ haben. Dies geht aus einer gemeinsamen Presseerklärung von Polizeipräsidium Unterfranken und Würzburger Staatsanwaltschaft hervor.Zwei Vorfälle im BusAuf dem Heimweg zu seinem Wohnsitz in Kitzingen setzte sich der Mann in einem Linienbus neben die junge Frau und wurde zudringlich, schreiben Oberstaatsanwalt Boris Raufeisen und ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen