Schwarzach

25-jähriges Dienstjubiläum Frank Dornacher

Ehrung in Schwarzach (v.l.): Christian Paulig, Frank Dornacher und Thomas Paulig.
Ehrung in Schwarzach (v.l.): Christian Paulig, Frank Dornacher und Thomas Paulig. Foto: Paulig GmbH

Frank Dornacher begann 1993 seine Karriere bei der Paulig Teppichweberei GmbH als Assistent der Geschäftsleitung mit dem Schwerpunkt Vertrieb, damals noch in Kitzingen im Gewerbegebiet Am Goldberg. Nach sechs erfolgreichen Jahren wurde Frank Dornacher am 2. Juli 1999 zum Geschäftsführer Vertrieb bestellt. Seine Erfahrungen im Möbeleinzelhandel, wo er den Handel mit Teppichen von der Pike auf gelernt hatte, waren eine große Hilfe im Umgang mit den Einzelhandelspartnern. Durch innovative Maßnahmen, wie das verstärkte Setzen auf Shop-in-Shop-Systeme, trug er maßgeblich dazu bei, die Marke Paulig am Markt zu etablieren. Auch durch das Umsetzen weiterer Vertriebsstrategien konnte er den Umsatz der Paulig Teppichweberei steigern und trug so erheblich zu deren Erfolg bei.

In über zwei Jahrzenten hat Frank Dornacher das Schwarzacher Unternehmen und dessen Markenauftritt maßgeblich mitgeprägt und als Repräsentant die Firma Paulig immer perfekt vertreten - egal ob bei Kundenbesuchen, auf Messen oder seinen allseits beliebten Schulungen. Auch seine Vertriebsmannschaft im Innen- und Außendienst ist ein gut aufeinander abgestimmtes Team.

Die Mitarbeiter, seine Kollegen der Geschäftsleitung und die Inhaber bringen Frank Dornacher große Wertschätzung entgegen und danken für die langjährige Zusammenarbeit. Die Geschäftsleitung überreicht eine Jubiläumszahlung, einen Geschenkkorb und eine Uhr.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Schwarzach
  • Assistent der Geschäftsleitung
  • Außendienst
  • Industrie- und Gewerbegebiete
  • Vertriebsstrategien
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!