OBERNBREIT

270 Jahre ehemalige Synagoge Obernbreit

Es ist wohl einem Gesetz zu verdanken, dass die ehemalige Synagoge in Obernbreit am Wochenende ihr 270-jähriges Jubiläum feiern konnte. Mit Kaffee und Kuchen am Nachmittag, bei gutem Besuch und einer Ausstellung, sowie einer Revue am Abend würdigte der Träger- und Förderverein ehemalige Synagoge Obernbreit den ...
Seit 270 Jahren gibt es die Synagoge in Obernbreit, am Sonntag diente sie wieder der neuen Bestimmung, als „Ort des Erinnerns und der Begegnung”. Foto: Foto: Robert Haaß
Es ist wohl einem Gesetz zu verdanken, dass die ehemalige Synagoge in Obernbreit am Wochenende ihr 270-jähriges Jubiläum feiern konnte. Mit Kaffee und Kuchen am Nachmittag, bei gutem Besuch und einer Ausstellung, sowie einer Revue am Abend würdigte der Träger- und Förderverein ehemalige Synagoge Obernbreit den Jahrestag.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen