WÜRZBURG/KITZINGEN

5,86 Millionen Euro aus MHKW

(meg) 5,86 Millionen Euro schüttet der Zweckverband Abfallwirtschaft im Raum Würzburg an seine Mitglieder aus. Das entschied der Verbandsrat in seiner Sitzung vom Donnerstag. Die Stadt Würzburg darf deshalb vom Müllheizkraftwerk einen warmen Regen von knapp 2,8 Millionen Euro erwarten.
Geldsegen: 5,86 Millionen Euro schüttet der Zweckverband Abfallwirtschaft an seine Mitglieder aus. Der Landkreis Kitzingen darf sich über 1,3 Millionen Euro freuen. Foto: Fotomontage: main-post
(meg) 5,86 Millionen Euro schüttet der Zweckverband Abfallwirtschaft im Raum Würzburg an seine Mitglieder aus. Das entschied der Verbandsrat in seiner Sitzung vom Donnerstag. Die Stadt Würzburg darf deshalb vom Müllheizkraftwerk einen warmen Regen von knapp 2,8 Millionen Euro erwarten. Die Landkreise Würzburg und Kitzingen freuen sich über 1,8 beziehungsweise 1,3 Millionen Euro zusätzlich.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen