Iphofen

54-Jährige baut alkoholisiert einen Unfall

Am Donnerstagabend ereignete sich in der Alten Reichsstraße in Iphofen ein Verkehrsunfall. Eine 54-jährige Fahrzeugführerin stieß mit ihrem Pkw gegen einen geparkten VW, der an der linken Fahrzeugseite beschädigt wurde. Anschließend entfernte sich die Frau unerlaubt von der Unfallstelle, schreibt die Polizei in ihrem Pressebericht. Aufmerksame Zeugen konnten das Kennzeichen des flüchtigen Pkws ablesen. Daher konnten die Ordnungshüter nach einer Fahndung im Iphöfer Stadtgebiet den flüchtigen Pkw anhalten.

Bei der anschließenden Kontrolle wurde bei der Frau starker Alkoholgeruch festgestellt. Der Test ergab das Ergebnis von 2,14 Promille. Die Weiterfahrt der Frau mit ihrem Pkw wurde unterbunden, der Führerschein sichergestellt und eine Blutentnahme bei der Polizeiinspektion Kitzingen durchgeführt. Es entstand ein Schaden von etwa 3000 Euro.

Schlagworte

  • Iphofen
  • Auto
  • Debakel
  • Fahndungen
  • Polizei
  • Unfallorte
  • VW
  • Verkehrsunfälle
  • Zeugen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!