Biebelried

70-Jähriger fährt mit Sattelzug gegen Haus

Einen fünfstelligen Schaden richtete ein 70-Jähriger an, der mit seinem Sattelzug gegen eine Hausmauer krachte.
Polizei sichert Unfallstelle
Symbolbild: Unfall Foto: Stefan Puchner (dpa)
Ein 70-jähriger Sattelzugfahrer war am Mittwochmorgen auf der Kellerbergstraße in Biebelried unterwegs. Beim Rechtsabbiegen stieß der Mann aus Unachtsamkeit gegen die Hausmauer eines Wohnhauses, wie die Polizei mitteilt. Dabei entstand ein Schaden von etwa 12 000 Euro.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen