Iphofen

78-jähriger Autofahrer landet im Graben

Ein 78-jähriger Fahrzeugführer verlor am Donnerstagnachmittag auf der Kreisstraße 1 zwischen Mönchsondheim und Hüttenheim auf Grund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Auto.

Der Wagen kam nach rechts von der Fahrbahn ab und schleuderte in den Straßengraben. Der Mann erlitt leichte Verletzungen und kam mit dem BRK-Fahrzeug zur ärztlichen Behandlung in die Klinik Kitzinger Land. Es entstand ein Schaden von etwa 4000 Euro, schreibt die Polizei.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Iphofen
  • Autofahrer
  • Klinik Kitzinger Land
  • Krankenhäuser und Kliniken
  • Mönchsondheim
  • Polizei
  • Ärztliche Untersuchung und Behandlung
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte vorher an.

Anmelden

Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de? Dann jetzt gleich hier registrieren.