MARKTBREIT

Abgegrenzte Badebucht lädt zum Planschen ein

Im fünften Teil der Sommerserie „Baden am Main“ besuchen wir der Badestelle in Marktbreit. Sie bietet Extras fürs Picknicken und fürs Volleyballspielen.
Abkühlung für alle Altersgruppen verspricht der Main bei Marktbreit. Hilfreich ist die klare Abtrennung des geschützten Bereichs zum Main. Foto: Foto: Max Schäfer
Wer in Marktbreit Abkühlung sucht, wird an der Marktstefter Straße zwischen dem Sportplatz und der Pizzeria fündig. Die halbkreisförmige Badestelle am Main ist in die große Liegewiese integriert. Die Wiese verläuft flach zum Wasser hin. Der Untergrund kurz vor dem Ufer besteht dann aus Kies. 50 Meter lang und 25 Meter breit Die ungefähr 50 Meter lange und 25 Meter breite Badebucht ist durch eine Reihe von kleinen, miteinander verbundenen Bojen vom Main abgegrenzt. Außerdem gibt es einen kleinen Steinwall zwischen Bucht und Main. Badegäste innerhalb des abgegrenzten Bereichs sind also vor der Strömung ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen