Münsterschwarzach

Abteikonzert mit den Hofer Symphonikern

Das große Abteikonzert am Donnerstag, 3. Oktober, um 16 Uhr in Münsterschwarzach bestreiten dieses Jahr die Hofer Symphoniker unter der Leitung von Prof. Matthias Beckert.
Die Hofer Symphoniker spielen in Münsterschwarzach. Foto: Hofer Symphoniker
Das große Abteikonzert am Donnerstag, 3. Oktober, um 16 Uhr in Münsterschwarzach bestreiten dieses Jahr die Hofer Symphoniker unter der Leitung von Prof. Matthias Beckert. Zur Einleitung erklingt die bekannte Symphonische Dichtung „Die Moldau“ von Smetana. Es folgt das heitere und glänzende Trompetenkonzert in Es-Dur von Joseph Haydn, gespielt von dem jungen ungarischen Trompeter Attila Szegedi. Im Mittelpunkt steht die von Paul Hindemith komponierte Symphonie „Mathis der Maler“. Hindemith vertont Bildmotive des berühmten Isenheimer Altares von Matthias Grünewald, wie es in der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen